News & Events

Startseite/News & Events
News & Events 2017-04-19T15:04:34+00:00
17.08. 2017

Keynote: Sebastian Rohr referiert auf der „Safety & Security Night“ des ASQF

17. August 2017|Categories: Uncategorized|Tags: , , , , |

Groß-Bieberau, 17.08.2017. Sebastian Rohr, technischer Geschäftsführer der accessec GmbH, referiert am 30.08.2017 als Keynote-Speaker zum Thema „Ein Parforce Ritt durch aktuelle Buzzwords: Mit beiden Beinen fest in den Wolken – Cloud & Co aus Sicht von Safety, Security & Privacy!“. Vom 30.08.-31.08.2017 treffen sich auf Einladung des ASQF (Arbeitskreis Software Qualität und Fortbildung) in Wiesbaden Experten zum gemeinsamen Gedankenaustausch. Unter dem Motto „We bring light into darkness“ ist es das erklärte Ziel des Expertennetzwerkes, die Themenfelder „Safety und Security“ stringent miteinander zu verbinden. So kommen Fachleute aus den Bereichen Mechanik, Hardware, Software und Qualitätsmanagement zusammen, um die Einflüsse der Safety-Anforderungen auf die Entwicklungsprozesse zu diskutieren und hieraus Anregungen für die eigene Entwicklungsarbeit abzuleiten. Sebastian Rohr wird in diesem Kontext Bezug zu folgenden aktuellen Frage- und Themenstellungen nehmen: SCRUM & Agile für die Entwicklung – zum Festpreis? APIs & Apps als „next big thing” für den kleinen Bildschirm Big Data und Privacy – wem gehören die Daten meines Autos? WannaCry, Petya und Co – wenn die Produktion auf Bitcoins wartet Die digitale Identität meines Robotors [...]

1.08. 2017

IAENG International Conference on Industrial Engineering: accessec und TU Darmstadt erhalten Best Paper Award

1. August 2017|Categories: Uncategorized|Tags: , |

Groß-Bieberau, 01.08.2017 Als Partner des Nationalen Referenzprojekts zur IT-Sicherheit in Industrie 4.0 – IUNO – hat die accessec GmbH gemeinsam mit der TU Darmstadt den Best Paper Award “Certificate of Merit for the 2017 IAENG International Conference on Industrial Engineering” erhalten. Die mündliche Präsentation des Forschungsprojekts in Hongkong durch die beiden Referenten Riham Fakhry, accessec GmbH und Yübo Wang, TU Darmstadt im Frühjahr dieses Jahres hatte bereits zur Nominierung für den Award geführt. Die Auszeichnung verlieh die Fachjury nach Prüfung der wissenschaftlichen Abhandlung "Combined Secure Process and Data Model for IT-Security in Industry 4.0", zu deren Autoren auch Sebastian Rohr, technischer Geschäftsführer der accessec GmbH zählt. Die eingereichte Arbeit überzeugte in allen vorgegeben Kategorien: „originality“, „significance“, „correctness“ sowie „clarity“. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, welche die herausragende Arbeit und Expertise unseres Teams belegt“, zeigt sich Sebastian Rohr, CTO der accessec GmbH, erfreut und ergänzt: „Die Auswahl der hochkarätigen, international besetzen Jury ist nicht zuletzt Ausdruck dafür, dass unser Ansatz einer sicheren Vernetzung und Etablierung von cyber-physischen Systemen – nicht zuletzt vor dem [...]

11.07. 2017

accessec GmbH: Die Keynote von Sebastian Rohr auf der 7. Red Hat EMEA Partner Conference

11. Juli 2017|Categories: Uncategorized|Tags: , , |

Groß-Bieberau, 11.07.2017 Sebastian Rohr, CTO der auf Sicherheitstechnologie spezialisierten accessec GmbH, referierte im Rahmen der Red Hat EMEA Partner Conference, die vom 18. – 21. Juni in Frankfurt am Main stattfand, zum Thema „Wie Unternehmen der sichere digitale Wandel gelingt". „Nicht nur Umfragen belegen - auch ein Blick in die Praxis zeigt, dass viele Unternehmen unter Druck stehen, digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln, die sich an den Bedingungen und Herausforderungen des Internet der Dinge (IoT), der Digitalen Transformation oder der Industrie 4.0 orientieren und den Gang in die Cloud einschließen. IT-Sicherheit steht dabei für viele Verantwortliche ganz oben auf der Agenda“, erklärt Sebastian Rohr. „Ich habe mich daher sehr über die Einladung von Red Hat gefreut, auf der diesjährigen Partnerkonferenz einen Vortrag zum Thema „How organizations tackle digital transformation in a secure way“ zu halten.“ Sebastian Rohr (CTO, accessec GmbH) auf der RED HAT PARTNER CONFERENCE                       Ziel der Zusammenarbeit zwischen accessec und Red Hat ist es, die Möglichkeiten der Verwendung von Open-Source-Komponenten [...]

3.07. 2017

VDI-Konferenz IT Security for Vehicles: Sebastian Rohr leitet Workshop „Trustable Connected Vehicles“

3. Juli 2017|Categories: Uncategorized|Tags: , , , , , |

Groß-Bieberau, 03.07.2017. Am 04.07.2017 leitet Sebastian Rohr, CTO der auf Sicherheitstechnologie spezialisierten accessec GmbH, den VDI-Workshop "Trustable Connected Vehicles - Measurable Security and Privacy for Smart Cars", der im Rahmen der Konferenz "IT Security for Vehicles" bereits am Vortag ein internationales Publikum anspricht. "Der Grad der Vernetzung von Fahrzeugen nimmt immer weiter zu. Unsere Autos kommunizieren mit anderen Fahrzeugen, mit der umgebenden Infrastruktur und dem Internet. Neben den vielen nützlichen Services und Funktionen für Fahrer und Fahrzeughersteller, birgt das vernetzte Auto der Zukunft jedoch auch neue Herausforderungen und Bedrohungen hinsichtlich Privatsphäre und Sicherheit, die im schlimmsten Fall zu einer Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer werden können", erklärt Sebastian Rohr. "In dem Workshop geht es zunächst um eine Grundlagenvermittlung die Sicherheit des vernetzen Autos betreffend und vor allem um den Ansatz des Threat Modellings, der schon in der Entwicklungsphase von IT-Komponenten durch umfassende Bedrohungsanalysen Sicherheitslücken identifiziert und beheben hilft." Die 3. VDI-Konferenz IT Security for Vehicles befasst sich mit Risikofaktoren der vernetzten Mobilität und gibt vom 05. - 06. Juli 2017 in Berlin Antworten zur IT-Sicherheit [...]

22.06. 2017

accessec GmbH auf der AUTOMATION 2017: IT-Sicherheit als Startpunkt neuer Geschäftsmodelle

22. Juni 2017|Categories: Uncategorized|Tags: , , , , , , |

Am 27.06.2017 referiert Sebastian Rohr, CTO der auf Sicherheitstechnologie spezialisierten accessec GmbH, im Rahmen der VDI-Fachtagung AUTOMATION zum Thema "IT-Sicherheit als Startpunkt neuer Geschäftsmodelle" und bezieht sich dabei auf Erkenntnisse und erste Ergebnisse aus dem Nationalen Referenzprojekt zur IT-Sicherheit in Industrie 4.0 - IUNO. Der VDI-Leitkongress der Mess- und Automatisierungstechnik findet vom 27. bis 28. Juni im Kongresshaus Baden-Baden statt. "Viele Unternehmen stehen zurzeit vor der Problematik innovative, passende Geschäftsmodelle zu definieren, die sich an den Bedingungen und Chancen der digitalen Welt orientieren. Die Berücksichtigung von IT-Sicherheit ist dabei zweifelsohne einer der weltweit größten Herausforderungen", erklärt Sebastian Rohr. In seinem Kurzvortrag, der Teil der Posterpräsentationen am ersten Veranstaltungstag ist, geht Rohr auf folgende Aspekte ein: Notwendigkeit von IT-Sicherheit für die Definition und Durchsetzung neuer Geschäftsmodelle Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt IUNO: Nationales Referenzprojekt zur IT-Sicherheit in Industrie 4.0 Vorstellungen erster Teilergebnisse des Anwendungsbeispiels Technologiedatenmarktplatz Notwendigkeit und Definition neuer Geschäftsmodelle am Anwendungsbeispiel Technologiedatenmarktplatz Die Fachtagung AUTOMATION gilt als technisch-wissenschaftliche Leitveranstaltung der Mess- und Automatisierungstechnik im deutschsprachigen Raum. Der jährlich in Baden-Baden stattfindende Kongress vereint theoretisch orientierte [...]

22.06. 2017

accessec GmbH: Sebastian Rohr Top Speaker auf den Tech Days 2017

22. Juni 2017|Categories: Uncategorized|Tags: , , , , , , , , |

Sebastian Rohr, CTO der auf Sicherheitstechnologie spezialisierten accessec GmbH, wurde als Top Speaker der diesjährigen Tech Days engagiert, die am 23.06. im Technikum und der Tonhalle im Werksviertel am Münchner Ostbahnhof stattfinden. Bereits zum dritten Mal veranstalten das Sicherheitsnetzwerk München und WERK1 die "Tech Days Munich - Digital Innovation", die ganz im Zeichen der Digitalisierung und Cybersecurity stehen. Gründer, Unternehmer, Wissenschaftler und Kreative im Cyberspace können sich in Keynotes, Workshops, Panels, Pitches über aktuelle Trends, Entwicklungen und Forschungsprojekte informieren und austauschen. "Digitalisierung und IT-Sicherheit funktionieren nur Hand in Hand. Darauf gehen auch die Tech Days ein, die mit ihren innovativen Formaten jedes Jahr viele Teilnehmer mit ganz verschiedenen Hintergründen nach München locken", so Sebastian Rohr. "Ich freue mich darauf, viele interessante Fachleute kennenzulernen und wiederzutreffen!" Die Beiträge Herrn Rohrs im Überblick: 11:15 - 12:45 Uhr: Roundtable IT-Sicherheit IHK, Vortrag "Disruptive Change: Secure Digital Transformation" 15:00 - 15:45 Uhr: Moderation des Panels Smart Manufacturing 16:15 - 16:25 Uhr: Projektpräsentation: IUNO - Cybersecurity in Industry 4.0 (https://www.iuno-projekt.de/) Weitere Informationen zu den Tech Days: http://tdm.werk1muc.de/