Automotive Security
Healthcare / Device Securiy
Industrial Security
ID Centric Security
Privileged Access Management
IOTA

Software Security

Im Entstehens-Zyklus einer Software wird die Testphase mit ungefähr 20 % der gesamten Zeit einkalkuliert – und zumeist ganz am Ende! Zudem werden hierbei meist nur Funktionstests ausgeführt. Leider schmilzt dieser Zeitblock oftmals dramatisch, da in frühen Phasen wie z. B. Entwurf und Implementierung, deutlich mehr Zeit benötigt wird als geplant. Die Folgen sind nachvollziehbar: zu kurze Testzyklen mit falschem Fokus führen zu schnell dazu, dass implementierte Sicherheitslücken übersehen und nicht wahrgenommen werden – sie enden im produktiven Einsatz und der Anwender hat das Problem, im Betrieb befindliche Software nachträglich zu patchen!

Die hierbei entstehenden Kosten für den Softwarehersteller (etwa die nachgehende Analyse der Ursache, das Auffinden der betroffenen Code-Sequenz und die Behebung der Sicherheitslücken durch neue Code-Segmente sind enorm hoch und mit einem großen Zeitaufwand verbunden. Werden diese Fehler jedoch früh im Entstehungsprozess erkannt, können Kosten und Zeit gespart sowie Qualität und Kundenzufriedenheit gesteigert werden.

Der nachfolgende Report ist aus Analysen einer Vielzahl an Anwendungen und Programmen entstanden, die in aller Welt zum Einsatz kommen. Die betreffenden Unternehmen konnten ihre Produktivität durch den Einsatz automatisierter Werkzeuge steigern und die Qualität ihrer Produkte verbessern.

Hier gibt es die Kurfassung des Berichts State of Software Security (Kurzfassung)

Wollen Sie mehr Details? Dann holen Sie sich den vollen Bericht kostenlos indem Sie uns kontaktieren.

Ansprechpartner

Young-Hwan Kim
+49 6162 800420

Kontaktieren Sie uns